"DER GEIST KANN SICH ALLEM ENTZIEHEN, AUSSER DEM KLANG EINES GONGS! 

DER KLANG DES GONGS IST REINE KREATIVITÄT, ES IST DER KLANG DES UNIVERSUMS"

Yogi Bhajan, Kundalini-Yoga


KLANG DES LICHTS | Heilsame Gong-Klänge


 

Tausende von Jahren wurden Gongs als schamanisches Instrument genutzt. Gongs hatten in alter Zeit eine sakrale Bestimmung und wurden zur Befreiung von Negativität, Besetzungen und körperlich-seelischem Ungleichgewicht eingesetzt. 

 

Der Klang des Gongs ermöglicht unmittelbar, in tiefe Meditation zu gelangen. Er hilft beim "Loslassen" und lässt den Verstand "anhalten". Die Schwingung des Gongs ist wie eine mächtige und heilende Welle, wer sich ihr hingibt, ist zugleich hellwach und tief entspannt. 

 

Seine Frequenz ist die Frequenz der Erde, der Ursprung, das OM oder Aum. Diese Schwingung der Unendlichkeit bricht die niederen Frequenzen psychischer Blockaden auf, öffne die Chakren und reinigt die Aura.  Tiefe Ängste und Traumata, aus diesem oder früheren Leben, können mit der Frequenz des Gongs losgelassen werden. Mit dem Klang des Gongs verbinden wir uns mit unserem Ursprung und dem Licht unserer Seele.

 

Der Gong bewirkt Heilung auf der bewussten und unterbewussten Ebene des Menschen, er reinigt und gleicht Geist, Seele und Körper aus. Der tiefe, komplexe Klang des Gong unterbricht die lineare Zeit, dass sowohl Chaos und Ordnung im Geist koexistieren. Dies bewirkt einen Zustand der kreativen Meditation, in denen innere Blockaden, Konflikte und Traumata Heilung erfahren.

 

 

 

meditation


Meditation bedeutet, seinen Geist zur Ruhe kommen zu lassen, seine Aufmerksamkeit auf die eigene innere Mitte lenken. Die in der Meditation gewonnene Klarheit und Ruhe erlaubt eine andere Sicht auf die Dinge des alltäglichen Lebens.

 

Klänge wirken hierbei als Türöffner zu inneren Räumen, wo wir in Kontakt mit uns selbst gelangen. Gleichzeitig holen die Klänge die Aufmerksamkeit, die den wandernden Gedanken zu folgen versucht, immer wieder zurück in die Meditation.

 

 

 

wirkung


Die Wirkung der Schamanischen-Klangmassage ist mit einer Schamanischen Reise zu vergleichen. Rhytmus, Klang und die Spirits helfen Dir, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

 

Die heilsamen Klänge und Schwingungen entstehen bei jeder Sitzung intuitiv und individuell. Es handelt sich um ein kraftvolles und heilsames Klangerlebenis zur Reinigung, Aktivierung und zur persönlichen Transformation. Meine Stimme, Räucherrituale, Vokale und Obertöne unterstützen die Wirkung der Sitzung.

 

Der Energiekörper wird durch das Klangbad geöffnet um meditativ Kontakt zur Seele, den Geistführern, der Intuition und der göttlichen Kraft aufzunehmen. Gebete, die Anrufung der Kraft der Elemente und Fürbitten können intensiver wirken und unterstützen den Heilungsprozess.

 

 

 

 

 

Der Klangcharakter des schwarz-bronzenen Tam-Tam-Gong ist sehr voluminös und reicht von sehr tiefen bis zu höchsten Obertönen. Der Tam-Tam-Gong ist der männlichen Polarität zugeordnet. Er wirkt sehr zentrierend, mystisch, meditativ öffnend und Dimensionen überschreitend. Er verändert die Wahrnehmung von Raum und Zeit.

 

Gongs werden in einem Prozess hergestellt, der alle vier Elemente vereint: aus der Erde stammt das Metall, das mit Feuer & Luft zum Glühen gebracht und mit Wasser wieder abgekühlt wird.

 

Der bronzefarbene Fen-Gong wird wegen seines Strahlens als Sonnen- oder Windgong bezeichnet. Sein Klangcharakter ist satt und vibrierend. Der Fen-Gong wird dem weiblichen Prinzip zugeordnet und eignet sich sehr gut zur energetischen Reinigung des Energiekörpers.